Wir streben in unserem Verein die größtmögliche Transparenz an. Zu diesem Zweck orientieren wir uns an dem Leitfaden der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Im Folgenden präsentieren wir alle wichtigen Informationen, die unseren Verein betreffen.


Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

YOYOCA - Hilfe für Kinder in Not e.V.

c/o Laura Alvarez

Widdiger Strasse 33

50968 Köln

E-Mail: info@yoyoca.org

www.yoyoca.org

Gründungsjahr: 2014


Satzung und Ziele

YOYOCA – Hilfe für Kinder in Not e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensbedingungen bedürftiger Kinder zu verbessern, insbesondere in Entwicklungsländern. Dabei arbeiten wir mit Menschen und Organisationen vor Ort zusammen, die wir persönlich kennen.

Satzung (PDF)


Angaben zur Steuerbegünstigung

Finanzamt Köln-Süd

Steuernummer: 219/5894/0630

08.09.2014 (Anerkennung als steuerbegünstigte Körperschaft für mildtätige und gemeinnützige Zwecke)

Finanzamtsbescheid


Name und Funktion der Entscheidungsträger

Vorsitzende: Laura Cecilia Álvarez  

Stellvertretender Vorsitzender: Tobias Bröhl

Schatzmeister: Diego Álvarez-Cienfuegos Rico

Kassenprüfer: Steuerbüro O.F.M., Herr Rainer Fröhlich


Jahresbericht

Jahresbericht 2016

Jahresbericht 2015


Personalstruktur

Wir arbeiten ehrenamtlich; der Verein hat derzeit 12 Mitglieder:

Laura Cecilia Álvarez, Diego Álvarez – Cienfuegos Rico, Alfio Amato, Tobias Bröhl, Zulema Jesica Flores León,

Wendy Heereman, Benjamin Kobler,  Susana Lobo Arregui, Petra Martinez, Udo Wind, Lucia Martinas, Maite 

Mendizabal.


Finanzstruktur

Der Verein verfügt über zwei separate Bankkonten bei der Pax-Bank (ein Verwaltungskonto und ein Spendenkonto).

Das Verwaltungskonto speist sich aus den Mitgliederbeiträgen, und finanziert alle Kosten, die mit der Verwaltung in Zusammenhang stehen.

Auf dem Spendenkonto gehen alle Spenden ein. Diese fließen zu 100% in die Projekte und erreichen damit direkt die Kinder und Menschen vor Ort.

Jahresbericht 2016

Finanzbericht 2015


Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Es bestehen keine vertraglichen Verbindungen mit Dritten, die maßgeblichen Einfluss auf Entscheidungen unserer Organisation haben.
 

Zuwendungen, die mehr als 10% der Gesamtjahreseinnahmen ausmachen

Im Jahr 2016 erhielten wir eine Großspende i.H.v. 700 Euro von einer Privatperson.